Datenschutzerklärung
 
       
     
   

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und Dienstleitungen haben. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig!

Wir beachten die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, speziell der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend als DSGVO bezeichnet) und des Bundesdatenschutzgesetzes (nachfolgend als BDSG-neu bezeichnet).
Im Folgenden informiert Sie unsere Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben, aus welchem Grund und wie wir sie nutzen.

 
 

Datenerhebung und Datenspeicherung

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur Verfügung stellen, wie beispielsweise durch Senden einer
E-Mail an die auf der Website befindlichen E-Mailadresse, schriftlich oder telefonisch.
Beim Aufruf unserer Website wird eine Verbindung mit unserem Provider hergestellt. Bei diesem Aufruf durch den Besucher werden folgende Daten erfasst und in Logfiles gespeichert.
Die IP-Adressen der Besucher, Uhrzeit und Dauer, verwendetes Betriebssystem, Browser und die Browserversion speichert unser Provider anonymisiert 7 Tage zur Erkennung und Abwehr von Angriffen.
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Diese Website benutzt weder Google Analytics noch sog. „Cookies“.

Personenbezogene Daten, Transparenz und Datenübermittlung an Dritte

Personenbezogene Daten werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des BDSG-neu und des Telemediengesetzes (nachfolgend als TMG bezeichnet) gesammelt und gespeichert.
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, E-Mail, Bankverbindung, etc.) im Rahmen Ihrer Bestellung und möglicher Rücksendungen, wie auch für Support.
Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, beispielsweise bei Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen sind Dienstleister, die wir zur Bestellabwicklung benötigen, z. B. Briefzusteller, Paketdienste, etc. oder Banken (für den Einzug von Lastschriften).
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn und soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet, bzw. wir zur Geltendmachung / Durchsetzung unserer Rechte und Forderungen gezwungen sind.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten, um den Auftrag / Vertrag durchzuführen, zu erfüllen, wie auch unsere Dienstleitung zu erbringen, um Updates und Upgrades bereitzustellen / zu unterstützen und um Ihnen Benachrichtigungen in Bezug auf unsere Unterstützung / Dienstleistung zukommen zu lassen.
Wir unterliegen der rechtlichen Verpflichtung, wie z. B. dem Steuerrecht, personenbezogene Daten zu verarbeiten.
Ebenso stützen wir natürlich unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten auf Ihre freiwillige Erklärung, sofern Sie uns diese gegeben haben.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben jederzeit das Recht, über Ihre bei uns gespeicherten Daten unentgeltlich Auskunft zu erhalten, sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Ausgenommen davon bleiben Daten, bei deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung gesetzliche, satzungsgemäße oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Außerdem Daten, die für die Vertrags- / Auftragsbearbeitung oder Verrechnung an Sie gespeichert werden müssen.

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen zur Verwendung Ihrer Daten bitte an:

MW Datentechnik GmbH
Datenschutz
Kapellenweg 1
92334 Berching
E-Mail: info@mwdatentechnik.de

Recht auf Widerruf

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Widerspruchsfall nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Rechten, Freiheiten und Interessen überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Dieses Recht schließt Ihr Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung ein, die Sie uns für die Verarbeitung erteilt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben und deren Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruhen und mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und zu übermitteln. Soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden, können Sie erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie können das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde wahrnehmen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt.

Notwendigkeit der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z. B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Üblicherweise ist zu einem Vertragsschluss erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die in der Folge durch uns verarbeitet werden. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit Ihnen nicht geschlossen werden könnte.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Löschung der Daten geschieht im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und –fristen unter Berücksichtigung der Zweckbindung. Die handelsrechtlichen oder steuerwirksamen Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahres werden, den rechtlichen Vorschriften entsprechend, nach zehn bzw. sechs Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind. Kürzere Löschungsfristen werden auf besonderen Gebieten angewandt (z. B. bei längerer Inaktivität Ihrerseits). Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die zuvor genannten Zwecke wegfallen.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Wir nutzen Ihre Daten nicht für eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Datenverwendung für E-Mail-Werbung ohne Newsletter-Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail jederzeit für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sofern und soweit wir hierfür Ihre gesonderte Einwilligung erhalten haben, werden wir Ihre Daten auch verwenden, um Ihnen individuelle Angebote und Informationen über Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote per E-Mail zuzusenden.

Achtung:
Sie können der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung an

MW Datentechnik GmbH
Kapellenweg 1
92334 Berching
E-Mail: info@mwdatentechnik.de

widersprechen, bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden dann unverzüglich nicht mehr zu Werbezwecken genutzt.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es besteht die Möglichkeit, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie z. B. Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden.
Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z. B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.
Die Dritt-Anbieter könnten sich auch im Ausland befinden.

Sicherheit und Vertraulichkeit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unserer Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Hyperlinks zu anderen Websites

Einige Seiten dieser Website enthalten Hyperlinks zu anderen Websites, die nicht von uns betrieben werden. Wir überwachen diese Websites nicht und sind weder für deren Inhalt noch deren Umgang mit persönlichen Daten verantwortlich. Die Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf diese Seiten.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z. B. einer Änderung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden wir – falls nötig – diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

Stand der Erklärung: April 2018